creole BRANDENBURG 2017

Es ist soweit – die Finalisten von creole Brandenburg stehen nach einem fabelhaften Abend im Waschhaus Potsdam fest! Die Band La Marche wird für Brandenburg zum creole festival nach Hannover fahren. Herzlichen Glückwunsch!!

Finalisten der creole Brandenburg sind La Marche aus Frankfurt/Oder:

TEILNEHMER*INNEN creole BRANDENBURG

Footprint Project

Die sieben jungen Herren vom Footprint Project und ihre Frontfrau sind noch frisch am
zentraldeutschen Musikhimmel und haben dank ihres unverwechselbaren Sounds bereits
Fußabdrücke im Sand einiger Herzen hinterlassen. Powerfunk – ein Groove-Mosaik, gezeichnet
durch Rhythmus-, Tempo- und Tonartwechsel und natürlich ganz viel Power. Brass, Bass, Gitarre,
Keys, Beatbox und Drums basteln die Beats für souligen Gesang.

 

Rokhaya Niang, 19, – Vocals
Moses Vester, 18 – Piano
Leonhard Hanselmann, 22 / Max Feig, 19 – Gitarre
Elias Lindermann, 25 – E-Bass
Nils Brzoska, 24 – Beatbox
Aron Hentschel, 22 – Drums
Jonathan Steffen, 18 – Posaune
Anton Kowalski, 19 – Saxofon

www.footprintproject.de

mueller-mueckenheimer

Die Band mueller-mueckenheimer spielt eine Mischung aus Klezmer, Swing und
Weltmusik. Ihre Stücke lassen Raum für Improvisation, welchen die vier Musiker ohne
Hang zum Perfektionismus, meisterhaft auszufüllen wissen. So bleibt ihrer Musik der
dreckige Moment erhalten, der sie lebendig macht.
Das Quartett tourt bundesweit und spielte u.a. beim Theater Festival Unidram, beim
Jazzfrühling Neubrandenburg und beim Usedomer Musik-Festival.

www.mueller-mueckenheimer.de

La Marche

La Marche macht süchtig. Schon nach dem ersten Mal kommt man nicht mehr los von ihrer Musik. Der feine Stoff nennt sich Zickenumpa. Balkanbeats, Ska, Funk und Reggae sind die Essenz. Wer bei dieser Band nicht tanzt, tanzt nie.
Seit der Gründung 2002 hat sich die Band immer wieder neu erfunden und sich von Anfang an keine stilistischen Grenzen gesetzt. Auch die alten Stücke werden immer wieder überarbeitet und neu arrangiert. Wer zu ihren Konzerten kommt, kann sich auf eine frisch-schräge Mischung einstellen.

Thomas Ehrenberg  E-Gitarre, Gesang
Andreas Aigner Akkordeon, Melodika
Torsten Schlauß Schlagzeug
Marten Köhne Tasten, Percussion
Lea Winkler Posaune, Gesang
Thomas Strauch Bass, Moderation, Gesang

www.la-marche.de

THE FABULOUS P-BOIZ

Ein psychedelisch musikalischer Filmriss

In der schrägen Welt des Brandenburger Kollektivs und seines Gastmusiker Dunstkreises
spricht man dynamisch, krumm und gerne auch ausführlich. Die Boiz kombinieren hier
alles was Spaß macht, (vermeintlich nicht) zusammen gehört und vor allem im Kopf des
Hörers tiefere Sinneslandschaften wachsen lässt, die Ihn durch karge Wüsten, über den
Balkan bis hin zur Nippon Insel schicken, exotische Städte erkunden und mit Psycho-
Cowboyklängen ebenso aufwarten, wie mit französischem nachdenklichen Chanson im
Afro-Tanzgewand.
Hektisch-aufgeregte Abenteurer-Parts, pumpende Dub-Bässe, Stahlgitarre und Land-
Streicher, transzendierendes Blechgebläse, behäbige Zeitlupenklänge, vorsichtigtrippige
Surftunes – Das alles in einzelnen, sehr nachhaltig-ausufernden
Monstersongcollagen, bei denen klar wird, dass sich hier noch nie um Songkonventionen
geschert wurde und trotzdem alle tanzen.

Pierre-Thomas Nothias Gesang, Perkussion
Sebastian Sperl Schlagzeug, Gesang
Johannes Bert Gitarre, Gesang, Samples, Saz, Posaune
Kolja Heins Perkussion, Gesang
Buchan Heiß Bass, Gitarre

www.thepboiz.bandcamp.com

KONTAKT & PRESSE

Projektbüro creole Brandenburg

Margarete Schein / Katrin Werlich

Dortustr. 64 / Raum 118

14467 Potsdam

info@creole-globalemusik.de

margarete.schein@creole-globalemusik.de

+49 152 07788803 und +49 179 7870370

© GLOMAD 2017 · Impressum